Bodo Fröhlich: Bericht von der Offenen Stuttgarter Stadtmeisterschaft

Vom 2. bis 6.6.11 fand in Gerlingen die

OFFENE STUTTGARTER STADTMEISTERSCHAFT

statt.

In sieben Runden versuchte ich im C – Turnier meine Spielpraxis aufzufrischen. In den letzten Jahren hatte ich nicht allzu viel Zeit in solche Events investiert.

In den sechs Spielen brachte ich eine ordentliche Leistung zustande. im letzten und siebten Spiel ließ die Konzentration sehr schnell nach und die Folge waren drei üble Fehler. Das reichte sogar meinem jugendlichen Gegner um zu gewinnen.

Ich blieb mit vier Punkten hinter meinen Erwartungen zurück.

Hinzu kamen noch ein DWZ Loser Spieler, welcher sich aber als sehr starker Gegner in der C- Gruppe entpuppte. Somit ist ein weiterer DWZ Abstieg gesichert.

In einem Spiel hatte ich folgende Stellung auf das Brett gearbeitet (Fröhlich – Su, Schwarz am Zug).

Ich hielt diese Stellung für gewonnen. Bitte probiert es selbst einmal.

Insgesamt waren aus unserem Verein Karsten Schuh, Dietmar Mayer, und Roland Watz dabei. Wenn ich alle Anderen richtig verstanden habe, war nur der Roland mit seiner Leistung zufrieden. Obwohl eben jener Roland einen schönen Sieg ausgelassen hat. Vielleicht schreibt er ja noch was dazu.

Soviel für heute für den KIEBITZ digital von BODO